100 Tage Umtauschrecht Kauf auf Rechnung versandkostenfrei innerhalb DE & AT 25.661 Produktbewertungen 51.765 Artikel sofort lieferbar
Badteppich

Welche Badteppich-Größe für welches Bad und welche Position im Bad?


Ein Badteppich ist ein überaus attraktives Badaccessoire, das neben dem hübschen Aussehen vor allem die Füße angenehm wärmt und ganz pragmatisch für die Sicherheit sorgt. Denn ein guter Halt ist auf den meist glatten und feuchten Fliesen, ist ein „Muss“, um einem gefährlichen Ausrutschen und Stürzen entgegen zu wirken.

Die ideale Badteppichgröße hängt im Wesentlichen von der Größe des Badezimmers ab. Ob ein Badteppich gut zur Geltung kommt, ist von der Platzierung in der Wellness-Oase abhängig.

Doch welcher Badteppich passt zu meinem Bad? Ist ein runder, ovaler oder eckiger Badteppich die richtige Form? 

Hier ein kleiner Tipp: Ist Ihr Bad ein verspielter Wellnesstempel, so unterstreicht ein runder oder ovaler Badteppich den gewünschten Charakter. Wenn Ihr Badezimmer eher kühl und puristisch eingerichtet ist, wäre es empfehlenswert, eher zu einem eckigen Badteppich zu greifen.

Große Badezimmer


Sollten Sie im Besitz eines geräumigen Badetempels sein, so ist ein großer runder, ovaler oder rechteckiger Badteppich bzw. die Verwendung von mehreren Badteppichen in Kombination eine attraktive und vorteilhafte Lösung für Ihr Badezimmer. 

Ein großer Badteppich hat ebenso den Vorteil, dass er einen großen Bereich abdeckt, in dem „Sicherheit“ geboten ist. Am besten platzieren Sie vor dem Waschbecken, der Dusche und der Badewanne sowie der Toilette jeweils ausreichend große Badteppiche. Nicht zu unterschätzen sind das angenehme Feeling und die kuschelige Beschaffenheit eines Badteppichs, die Ihnen warme und trockene Füße beschert.

Sehr einfach und wirkungsvoll ist es auf jeden Fall, das Badezimmer mit einer kompletten Badteppich-Garnitur auszustatten. So kann beispielsweise ein mittelgroßer Badteppich in das Zentrum des Badezimmers gelegt werden und die dazu gehörigen kleinen Badteppiche an die entsprechenden wichtigen Stellen, wie Waschbecken, Toilette, Dusche und Badewanne, positioniert werden.

Kleine Badezimmer


Kleinere Badezimmer haben ihren ganz speziellen Charme und einen bemerkenswert gemütlichen Wohlfühlcharakter. Werden sie dann noch mit einem proportional passenden und farbenfrohen Badteppich ausgestattet, ist Ihrem minimalistischen Wellnessbereich die bewundernde Aufmerksamkeit sicher.

Mit einem optisch harmonischen Badteppich in fantasievollen Farben und mit attraktiven Mustern lässt sich auch das kleinste Duschbad hervorragend in Szene setzen, und mit der passend gewählten Größe wirkt Ihr kleiner Badetempel geschmackvoll und stimmig zugleich.
Badteppich groß

Fazit


Egal, ob Sie über eine große Bade-Oase verfügen oder in einem kleinen Badezimmer Ihren Badespaß genießen - wichtig ist, dass Badteppiche immer so platziert werden, dass Sie sicher und trockenen Fußes vor dem Waschbecken, der Dusche, der Badewanne und dem WC  stehen.  

verschiedene Formen und Materialien

Der Auswahl an Formen, Farben und Mustern für Badteppiche sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Viele unterschiedliche Varianten stehen uns heute zu Verfügung: oval, rund, quadratisch, rechteckig oder diverse Phantasieformen.

Die gegenwärtige moderne Badkultur ermöglicht es uns, aus zahlreichen Materialien hautfreundliche und optisch attraktive Badteppiche auszuwählen. So gibt es neben der natürlichen Baumwolle flauschige Badteppiche aus strapazierfähiger Synthetik und Teppiche aus pflegeleichtem Mischgewebe. Auch naturbelassener Filz erfreut sich hoher Beliebtheit, und edle Holz Badematten sind für ein luxuriöses Badezimmer etwas ganz Besonderes. 

Die große Auswahl an den verschiedensten Badteppichen macht die richtige Entscheidung gewiss nicht leicht. Doch kommt es immer noch auf den vorhandenen Platz und den individuellen Geschmack an, für welches Modell Sie sich letztlich dann entscheiden.