100 Tage Umtauschrecht Kauf auf Rechnung versandkostenfrei innerhalb DE & AT 25.661 Produktbewertungen 51.765 Artikel sofort lieferbar
Frau Handtuch

25. Mai - Tag des Handtuches

Stellen Sie sich bitte der folgenden Situation: Soeben haben Sie erfahren, dass Sie die Erde verlassen müssen. Für immer. Und Sie können nur eine Sache mitnehmen auf Ihren Weg in die Galaxis, weg vom Planeten Erde, der wegen einer Transallstraße abgerissen werden muss, leider. Was nehmen Sie nun mit? 

Ihr Handy? Spricht einiges dafür, aber funktioniert es überhaupt im All? Lippenstift? Ein vollmundiges Argument. Rasierapparat? Gut für haarige Situationen. Die Bibel? Lieber nicht. Oder doch eher Ihre Rechtschutzpolice oder Ihre Zahnbürste?

Nein, das alles machen Sie nicht. Sie nehmen nämlich nur Ihr Handtuch mit. Ja, genau das sollten Sie, noch hier auf der Erde, an jedem 25. Mai den ganzen Tag tun. Warum? Das ist der Welthandtuchtag, oder globalisiert ausgedrückt: Towel Day. So ein Quatsch, sagen Sie? Nein, wirklich wahr. Probieren Sie es einfach aus.

Viele Medien erwähnen den Towel Day seit 2001, so etwa die Zeitung Aftenposten in Norwegen oder das National Public Radio in Los Angeles. Und es werden mehr: 2010 erfuhren auch viele Menschen in Kanada oder Ecuador von diesem wichtigen Tag aus den Medien. 
2012 schließlich war der Handtuchtag in mehr als 40 Ländern der Welt verbreitet. The Huffington Post führt eine Liste mit Kulttraditionen, unter denen der Towel Day bereits auch platziert ist.
Frau Handtuch Wellness Pool
In Hamburg gab es Veranstaltungen, bei denen es für das mitgebrachte Handtuch Ermäßigung gab. Noch besser, aber leider auch sehr weit entfernt: In Bangalore in Indien gibt es am 25. Mai in vielen Bars, aber auch anderen kleinen Läden und Boutiquen ein Gratisgetränk, wenn man ein Handtuch vorzeigbar mit sich führt.

Sie sind immer noch skeptisch und fragen: Warum das Ganze? Gehen wir also noch einmal zur Frage am Anfang zurück: Was nehme ich mit von der Erde? Der Schriftsteller Douglas Adams brachte seinen Protagonisten Arthur Dent in seinem mehrbändigen skurrilen Weltraumepos "Per Anhalter durch die Galaxis" in genau diese Situation. Dent überlegte nicht sehr lange und packte sein Handtuch ein. Er hat diese Wahl nie wirklich bereut.

Das Handtuch, so stellte Dent fest, ist vielseitig und sehr nützlich: Man kann sich wärmen damit, sich darauf ausstrecken, es als Segel auf einem Floß benutzen - nicht zuletzt ist es, vor allem nass oder mit einem Knoten versehen, eine nicht zu verachtende Waffe im Nahkampf. Dieser Gedanke scheint auch bei vielen Deutschen im Urlaub vorzuherrschen, wenn sie zwecks Liegenreservierung ihr Handtuch stellvertretend in den Verteilungskampf schicken.
Der Schriftsteller Douglas Adams verstarb am 11. Mai 2001, leider viel zu früh, und die Fangemeinde weltweit wollte das nicht ohne Kommentar und Huldigung hinnehmen. Sehr schnell wurde dann gleich der 25. Mai als Handtuchtag im Gedenken an Leben und Werk des skurrilen Briten Douglas Adams ausgerufen. Übrigens hat der 25. Mai überraschenderweise keine Bedeutung, denn der Geburtstag des Autors etwa wäre der 11.März gewesen.

Aber irgendwie passt auch das, denn die Welten des Douglas Adams vereinen Extravaganz, Banalität, Liebe, Kampf, Komfort, abgefahrene und versponnene Theorien und gnadenlosen Pragmatismus. Was kann dazu besser passen als ein Handtuch? Wenn Sie für Ihren persönlichen Handtuch-Tag noch ein solches Frottierstück brauchen, können Sie dieses gerne bei uns erwerben.

Das Handtuch stets dabei zu haben, so schreibt Douglas Adams seinem Helden Arthur Dent in den Mund, bietet in jeder Situation einen immensen psychologischen Vorteil: In den vertracktesten Lebenssituationen und den verrücktesten Gegenden des Universums offen ein Handtuch mit sich zu tragen, flößt Mitmenschen enormen Respekt ein: Wer jetzt noch dermaßen souverän ein Handtuch parat hat, der hält auch noch alles andere Nützliche, Gefährliche und Wertvolle bereit. Mit solchen Menschen ist nicht zu spaßen und immer zu rechen!

Douglas Adams hätte, so ist zu vermuten, seinen Spaß an dieser Lebenseinstellung und auch ein Welthandtuchtag ist somit sicherlich in seinem Sinne. Denken Sie doch einfach einmal dran. Spätestens beim nächsten 25. Mai, mit einem Handtuch um die Hüfte, oder wo auch immer …

Wir wünschen viel Spaß!

Ihr Handtuch-Welt.de Team