100 Tage Umtauschrecht Kauf auf Rechnung versandkostenfrei innerhalb DE & AT 25.661 Produktbewertungen 51.765 Artikel sofort lieferbar
Handtuch

Was sind die besten Handtücher?


Was macht das „beste“ Handtuch aus? Was bedeuten gute und weniger gute Handtücher? Welche Kriterien sollen die „besten“ Handtücher erfüllen?

Auf den Nenner gebracht sind die besten Handtücher die, die Ihren ganz persönlichen Erwartungen gerecht werden.

Begeistern Sie sich für schöne Designs oder möchten Sie in erster Linie der Qualität Beachtung schenken? Legen Sie Wert auf bestimmte Materialien oder liegen Ihnen die Umwelt und Ihre Gesundheit am Herzen?
Diese Kriterien sind entscheidend, um Ihr ganz persönliches und individuelles 
„bestes Handtuch“ zu finden und letztendlich in den Händen zu halten.

Es ist gut zu wissen, auf welche Aspekte man achten soll:

  • Weich, saugstark, flauschig, farbecht und pflegeleicht...
  • Qualität
  • Materialien und Stoffe
  • Schöne Designs
  • Öko-Tex-Standard
Frau Handtuch Badewanne

Weich, saugstark, flauschig, farbecht und pflegeleicht…


…sind selbstverständliche Kriterien, die man von den „besten Handtüchern“ erwarten darf. 
Sie sollen besonders saugfähig und kuschelig sein, damit es sich so angenehm wie möglich auf der Haut anfühlt. Um diesen wohltuenden Effekt zu erzielen, werden besondere Webmaschinen, spezielle Baumwollgarne und eine bestimmte Menge des Materials bei der Herstellung verwendet. Gute Handtücher dürfen und sollten bei 60 °C gewaschen werden, ohne dass ihre Farbintensität darunter leidet. 

Qualität


Worauf sollten Sie achten, um überzeugt zu sein, ein gutes hochwertiges Handtuch in den Händen zu halten? 

Qualität steht auch für „Wohlfühlen“ und ist vom ersten Moment an deutlich spürbar. Die Menge des Materials ist oftmals bestimmend, diese effektive Wirkung zu erhalten. 

Handtücher mit Grammaturen ab 500g/qm aufwärts weisen eine kräftigere und flauschigere Beschaffenheit auf als Frottiertücher, die mit weniger Materialgewicht leichter und somit spürbar „dünner“ sind. Aber auch luftig sommerliche Stoffe wie Pique, Leinen, leichte Baumwolle, Kunst- oder Mikrofaser sind, auf Grund ihrer entsprechenden Webtechnik, von gleichwertig hohem Standard.

Für die gute Qualität eines Handtuches ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, wie hochwertig das ursprüngliche Baumwollgarn war, das verarbeitet wurde.
Handtücher

Materialien und Stoffe


Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Stoffe und Materialien, die zur Herstellung von Handtüchern verwendet werden. Dazu gehören flauschiges Frottier/Frottee in den verschiedensten Herstellungsarten, die komfortable Mikrofaser, das kuschelige Velours und die pflegeleichte Kunstfaser.

Schöne Designs

Sie haben in der heutigen Zeit, in der das Badezimmer nicht nur als Nasszelle gilt, sondern einen Wohlfühlort darstellen soll, eine vielseitige Auswahl an zeitlosen und ausgefallenen Designs. An jede Stilrichtung ist gedacht.

Handtücher von einfachen klaren Linien in uni bis zu bunt gemusterter und farbenfroher Optik; exklusive Qualität in leuchtenden Trendfarben oder dezenten Pastelltönen, über Modelle Schwarz-Weiß oder frische, fröhlich bunte Tücher, die gute Laune in Ihr Badezimmer zaubern. 

Je nach Bedarf stehen Ihnen verschiedene Größen zu Verfügung - Gästetücher, Duschtücher, Badetücher, Waschlappen usw. – die Sie jeweils in guter Qualität und Farbe erhalten können.

Öko-Tex-Standard


Für nicht wenige Menschen, die ein Handtuch zu einem der „Besten“ kategorisieren wollen, ist der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt ein entscheidender Aspekt für die Qualitätsbeurteilung.
In Deutschland gibt es Markenhersteller, die Handtücher vom ersten Faden bis zur Färberei unter den strengen deutschen Umweltauflagen produzieren. Die Qualitätsprodukte dieser Traditionsunternehmen sind nach dem Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert und damit frei von gesundheitsbedenklichen Schadstoffen. 

So genannte „Billigprodukte“ haben meist ihre Produktionsstandorte in China, Indien, Usbekistan und Bangladesch. Bekannt ist, dass dort die Arbeitskräfte meist unter unwürdigen Bedingungen und einem Hungerlohn ausgebeutet werden. Kinderarbeit ist nicht selten gegenwärtig. Die Qualität der Stoffe ist häufig minderwertig und mit beträchtlichen Schadstoffen belastet. 

Daher empfiehlt es sich, Frottierware zu bevorzugen, die aus Deutschland, Österreich oder zumindest aus Europa stammt.

Fazit


Es ist definitiv der Überlegung wert, welchen Nutzen ein Handtuch für Sie ganz persönlich haben soll. Ist es ein ganz gewöhnlicher Gebrauchsgegenstand, dem man wenig Beachtung schenkt oder dafür gedacht, das Badezimmer zu verschönern? Schätzen Sie das Handtuch als Wohlfühlbegleiter im Bad und Wellnessbereich? 

Es kommt einzig und allein darauf an, was das „beste Handtuch“ für Sie bedeutet. 

Vielleicht ist es die Qualität, das Material oder das Design. Vielleicht ist es aber auch die Verträglichkeit zur Umwelt und das Wohl Ihrer Gesundheit, was ein bestimmtes Frottiertuch zu Ihrem persönlichen „besten Handtuch“ werden lässt.